Analyse Lebende Konzepte Am Anfang der Arbeit steht fast immer die Analyse.  Analyse hat für mich immer zwei wesentliche Aspekte. Zunächst die quantitative Analyse der innerbetrieblichen und externen Zahlen.  Wichtig ist dabei die Frage nach der Plausibilität und, soweit das möglich ist, die Entwicklung von Kennzahlen, die dann mit extern verfügbaren Branchenzahlen abgeglichen werden können. Der qualitative Aspekt ist das Gespräch mit am Unternehmensprozess beteiligten Personen, Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten. Aus diesen Gesprächen lassen sich Trendaussagen über das Unternehmen und seine Produkte ableiten. Die Kombination der quantitativen und qualitativen Analyse schafft dann die Grundlage für eine Bewertung der Situation und die Basis für die Entwicklung einer Perspektive.